News

IMG_6075.PNG

SOZIAL- UND ERZIEHUNGSDIENST: MITGLIEDER LEHNEN SCHLICHTERSPRUCH AB

Vorlesen mit webReader

KOMBA: Mehr als 60 Prozent der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst in der komba gewerkschaft haben sich bei der Mitgliederbefragung gegen die Annahme des Schlichterspruchs ausgesprochen. Wiederaufnahme von Streikmaßnahmen nicht ausgeschlossen. “Die Mitglieder haben den Schlichterspruch in den zurückliegenden Wochen bewertet. Das vorliegende Ergebnis ist ein deutliches Signal an die Gewerkschaften und die Arbeitgeber. Daher

Aus der Bezirksregion Köln

IMG_6099.JPG

DBB Köln unterstützt Erste-Hilfe-Aktion

Vorlesen mit webReader

Wie einfach Erste Hilfe und Wiederbelebung ist, zeigten die Johanniter gemeinsam mit Dr. Eckart von Hirschhausen auf dem Kölner Neumarkt. Für die Show ‚Hirschhausens Quiz des Menschen‘ (ARD/WDR) nahmen spontan viele interessierte Kölner_innen an einer Open-Air-Lehrstunde mit dem prominenten Arzt und Kabarettisten teil. Im Takt zum Bee Gees Hit „Stayin’ Alive“ übten rund 50 Passanten_innen

Landesthemen

IMG_6124.PNG

DBB befürchtet chronische Unterfinanzierung der Versorgungsrücklagen

Vorlesen mit webReader

DBB NRW: Nach einer Pressemeldung des nordrhein-westfälischen Finanzministeriums vom 21.08.2015 will die Landesregierung die bisher aus gutem Grund getrennt geführte Versorgungsrücklage und den Versorgungsfonds Anfang 2017 in einem Pensionsfonds zusammenführen. Der Deutsche Beamtenbund Nordrhein-Westfalen reagiert mit einiger Verwunderung über das Vorhaben von Rot/Grün.  Roland Staude, Vorsitzender des DBB NRW: „Mit keinem Wort wurde über die Errichtung

Bundesthemen

IMG_6078.PNG

Entfristungen – JETZT!

Vorlesen mit webReader

dbb: Aktuelle Daten des Statistischen Bundesamtes stellen dem öffentlichen Dienst in Sachen Personalpolitik ein schlechtes Zeugnis aus. 2014 hat sich die Zahl der Beschäftigten mit befristeten Arbeitsverträgen im Bund (12,9 Prozent), bei den Ländern (27,3 Prozent) und bei den Kommunen (7,9 Prozent) gegenüber 2013 deutlich erhöht. In der Privatwirtschaft ist der Trend zum Zeit-Job indes

Allgemein

IMG_5385.PNG

Köln: Ohne Weitblick in den Stau

Vorlesen mit webReader

Gut gebrüllt, Christian Hümmeler vom KStA im Artikel vom 14.03.2015. Die Analyse der Verkehrssituation in und um Köln herum ist sicherlich zutreffend; leider zielt die Kritik “mal wieder” auf den falschen Personenkreis. Ein Kommentar von Peter Riessler, Verkehrsexperte des DBB Köln:  Es müsste sich doch zwischenzeitlich weitgehend herumgesprochen haben, dass ohne die Politik und ihre Lobyisten

DBB Köln Service

IMG_5268.PNG

Christopher Street Day – CSD-Demo am 05. Juli 2015 in Köln

Vorlesen mit webReader

In Köln schon eine Tradition – der Colognepride! Eine Party, die Ihresgleichen sucht und gleichzeitig die größte Demonstration für Vielfalt und gesellschaftliche Akzeptanz in unsere Republik darstellt. Lust mal mit dabei zu sein? Kein Problem! Ob auf dem LKW oder als Verstärkung der Fußtruppe – mit dem DBB und der Komba Köln bist Du nicht

News der Fachgewerkschaften

IMG_6120.PNG

Bankrotterklärung in der Schulpolitik!

Vorlesen mit webReader

Philologen-Verband: Der nordrhein-westfälische Philologen-Verband ist entsetzt. Seit Jahren mahnt er, dass der massive Unterrichtsausfall abgebaut und den Schulen endlich eine ausreichende Lehrerstellenreserve zugewiesen wird. Immer wieder rechnet das Schulministerium eine statistisch ausreichende Lehrerversorgung vor. Unter dem Druck des Landesrechnungshofes, der vor Tagen dokumentierte, dass die den Schülerinnen und Schülern zustehende Stundentafel an einer überwiegenden Zahl

Rechtliches

IMG_5566.PNG

Entschieden: Krankengeldfalle und BEM bei Dienstunfähigkeit

Vorlesen mit webReader

Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit nur mit vorherigem BEM-Angebot Liegen die Voraussetzungen für das Angebot eines “Betrieblichen Eingliederungsmanagement” (kurz: BEM) nach § 84 Abs. 2 WGV IX vor, darf die Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit nicht erfolgen, bevor der/dem Beschäftigten ein BEM angeboten worden ist. Das ärztliche Gutachten, das die Annahme der Dienstunfähigkeit rechtfertigen soll,

Pressemitteilungen

IMG_5598.PNG

DBB Köln unterstützt IDAHOT am 17. Mai

Vorlesen mit webReader

Seit 2005 wird der 17. Mai jedes Jahr offiziell in zahlreichen Staaten weltweit sowie durch das Europäische Parlament als internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) begangen.Das Datum erinnert daran, dass am 17.05.1990 die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel für Krankheiten gestrichen hatte. Der DBB Köln ruft seine Mitglieder dazu auf, den Kölner Beitrag für eine vielfältige

Top ContactUs.com